Zuchtziel:

Mein Ziel ist es Malinois zu züchten, die leistungsfähig, gesund, klar im Kopf, sozial und vielfältig einsetzbar sind.
Neben Gesundheit, Triebanlagen und Blutlinien ist mir ein gutes Nervenkostüm wichtig. Aus diesem Grund lege ich auch darauf viel Wert wenn es um die Auswahl der Zuchttiere geht. Die Welpen sollen später hauptsächlich entweder im Dienst oder aber im IGP/Ringsport gearbeitet werden.
Da kein Welpe dem anderen zu 100% gleicht, schließe ich aber auch eine Abgabe in den Bereich außerhalb von Dienst oder IGP/Ringsport nicht aus. Sofern es passt, vergebe ich also auch Welpen in ein solches Zuhause und freue mich somit auch auf Anfragen von Hundesportlern aus anderen Bereichen wie THS, Obedience, Zughundesport, usw.

 Ich werde keine Welpen als reine Familienhunde oder als Begleitung beim Spazieren gehen abgeben! Dafür sind andere Rassen meiner Ansicht nach deutlich besser geeignet!

 

 

Aufzucht:

Die Welpen werden im Haus geboren und leben dort auch die ersten Wochen. Sobald sie alt genug sind - und die Witterung es zuläßt - werden sie freien Zugang zum Welpengarten haben. Bis zu ihrem Auszug werden sie ausreichend auf Alltagsgeräusche, Menschen und Umgebungsreize geprägt sein.

 

Die Welpen erhalten Ahnentafeln vom BSD e.V. (Belgische Schäferhunde Deutschland e.V.)